Die Klinik für Gynäkologie und Geburtshilfe stellt sich vor

Wir bieten Ihnen die höchste medizinische Versorgung nach den neuesten leitliniengemäßen Forschungsergebnissen und internationalen Standards, dies gilt für den geburtshilflichen wie für den gynäkologischen Bereich gleichermaßen.

Dies spiegelt sich auch in unserer Zentrumsarbeit wider:

In enger Kooperation mit der Neonatologie bilden wir das Perinatalzentrum Level 1  – die höchste Versorgungsstufe im Bereich der Geburtskliniken.

Die Klinik für Gynäkologie und Geburtshilfe ist nach den Vorgaben der Deutschen Krebsgesellschaft zertifiziert im Rahmen des Onkologischen Zentrums im UniversitätsKrebszentrum Göttingen (G-CCC) als Brustkrebszentrum und als Gynäkologisches Krebszentrum. Beide Zentren sind direkt an unserer Klinik verortet. Zudem liegt die Leitung des Zentrums für Familiären Brust- und Eierstockkrebs in der Klinik für Gynäkologie und Geburtshilfe, und wir sind zertifizierte Abteilung im Kontinenz- und Beckenboden-Zentrum.

An der Klinik für Gynäkologie und Geburtshilfe sind 25 ärztliche Mitarbeiter*innen beschäftigt, die Klinik verfügt über eine geburtshilfliche und zwei frauenheilkundliche Stationen mit insgesamt 55 Betten.

Unsere Klinik

Unsere Klinik

Verschaffen Sie sich einen Überblick über unsere Bereiche und Stationen.

Zentren

Zentren

An unserer Klinik sind vier Zentren angesiedelt. Wir erläutern die Schwerpunkte und Vorteile für Ihre Behandlung-

Team der Klinik

Team der Klinik

Gerne stehen wir Ihnen als Ansprechpartner zur Verfügung. Hier finden Sie unsere Kontaktdaten.

Klinik mit Tradition

Die Geschichte der Klinik für Gynäkologie und Geburtshilfe der Universitätsmedizin Göttingen reicht bis in das Jahr 1751 zurück. Damit ist unser Haus die älteste universitäre Einrichtung dieser Art in Deutschland. Dieser Tradition verpflichtet, erheben wir den Anspruch, unser Fach sowohl medizinisch als auch in Lehre und Forschung auf höchstem Niveau zu vertreten.

Folgen Sie uns